orongo vista a motus.jpg

HALBTAGESTOUR ORONGO

Ungefähre Dauer: 3,5 Stunden

Dieser Ausflug führt zum erloschenen Vulkan Rano Kau mit seinem Kratersee. Hier haben Sie an zwei Aussichtspunkten einen atemberaubenden Ausblick über die gesamte Insel sowie auf den Kratersee.

Anschliessend fahren wir zum Zeremoniendorf ORONGO. Hier fanden die Rituale um den Vogelmannkult und der damit verbundene Wettbewerb statt. Sie werden hier die Petroglyphen und Orongo-Haeuser besuchen und den Ausblick auf die vorgelagerten Inseln Motu Nui, Motu Iti und Motu Kao Kao genießen können.

Nächstes Ziel ist der nicht restaurierte Ahu Vinapu, der mit solcher Präzision erbaut wurde, dass es an die Prä-Inka-Bauten erinnert. Letzter Stop ist die Höhle Ana Kai Tangata mit ihren Malereien. Da die Nationalparkadministration aus Sicherheitsgruenden verboten hat, direkt in die Hoehle zu gehen, sehen wir die Malereien und den Eingang der Hoehle von der Kueste aus.

 

(+56) 981843064

tu´u koihu S/N Hanga Roa

  • Facebook icono social
  • Instagram